• 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

Ju-Jutsu-Dojo Pyrbaum e.V. in Frauenhand - Vorsitzende Marion Gebhardt einstimmig gewählt

20180509 Vorstand Vereinsrat Nun ist das Ju-Jutsu-Dojo Pyrbaum e.V. für zukünftige Aufgaben gut gerüstet.

In der Außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde am Mittwoch, den 09.05.2018 eine neue Führungsriege beim Kampfsportverein Pyrbaum gewählt.

Alois Breinbauer, als verdienter und erfolgreicher 1. Vorsitzender, wollte bewusst etwas „kürzer treten“ und stellte sich bereits in der vergangen ordentlichen Jahreshauptversammlung im März nicht mehr zur Wahl.

Obwohl diese Lücke nicht leicht zu schließen ist, stellte sich Marion Gebhardt als 1. Vorsitzende zur Verfügung und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Die aktive Vereinssportlerin besitzt den 2. DAN und wird künftig zentrale Ansprechpartnerin des Vereins sein.

 

Katrin Breinbauer, 2. Vorsitzende und zugleich Kassier, war bereits in der vorherigen Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt worden.

 

Im weiteren Verlauf wurde aufgrund des Rücktritts von Ralf Guttenberger ein neuer Schriftführer gewählt. Christine Rupp, Ehrenmitglied und Gründungsmitglied des Vereins, konnte als Schriftführerin gewonnen werden.

Aufgrund der Amtsniederlegung von Corinna Schwarz wurde Daniel Bernhardt zum zweiten neuen Kassenprüfer gewählt.

Da die Aufgaben und Verpflichtungen eines Vereins immer umfangreicher werden, wurde die Gestellung eines 5-köpfigen Vereinsrates initiiert und letztlich umgesetzt.

Die Vereinsmitglieder Claus Palutke, Alois Breinbauer, Angelo Molina, Michael Wolf und Markus Bayer wurden in diesen gewählt. Die Vereinsräte werden die neue weibliche Führungsriege des Ju-Jutsu-Vereins beraten und tatkräftig unterstützen.

 

Das Ju-Jutsu-Dojo Pyrbaum gratuliert der neuen Vorstandschaft und den neu gewählten Vereinsräten.

 

Weiterhin wurde die Satzung, wegen der Installierung eines Vereinsrates und Änderungen hinsichtlich der ab 25. Mai gültigen Datenschutzgrundverordnung, neugefasst.

Ebenfalls wurde eine moderate Erhöhung der Trainervergütung für Jugendliche und Erwachsene beschlossen.

Das geplante Kinderzeltlager wurde verschoben und findet nun von Freitag 20. auf Samstag 21. Juli statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok