Kinderzeltlager 2015

2015 06 26 20.44.35Die Mitglieder des Vereins Ju-Jutsu-Dojo Pyrbaum haben sich ein Wochenende lang von Ju-Jutsukas in kleine wilde Indianer verwandelt.

Das Kinderzeltlager war wieder ein voller Erfolg, nachdem es nun nach zwei Absagen hintereinander wieder stattgefunden hat.
Die 20Teilnehmer und deren 15 Betreuer haben auf dem Zeltplatz Bucher Berg in Breitenbrunn jede Menge aufregende Sachen erlebt.

 

Am ersten Abend sorgten Gruselgeschichten und Stockbrotbacken am Lagerfeuer und eine Nachtwanderung der besonderen Art für Unterhaltung. 

Am Samstagvormittag bildeten die Kinder zwei Indianerstämme, die nicht nur einen Schatz suchen mussten, sondern auch noch jede Menge anderer Aufgaben zu bewältigen hatten. Natürlich durften eine kreative Kriegsbemalung und ein professionelles selbstgebautes Lager im Wald nicht fehlen.
Nachmittags gings dann aufgrund des regnerischen Wetters ins "Berlebad" nach Berching. Dort tobten sich jung und alt so richtig aus. Eine Wasserrutsche macht halt jeden jung ...
 
Dass nach solch anstrengenden Tagen gegrillte Würstchen oder Nudeln besonders gut schmecken, ist selbstverständlich.
 
Der Vorsitzende des Vereins Alois Breinbauer und der sportliche Leiter Ralf Guttenberger zeigten sich erfreut über das professionelle Trainerteam des Vereins und die gelungene Organisation des kompletten Wochenendes.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok