Weihnachts-Randori 2009

Beim vereinsinternen Kinderweihnachts-Randori des Ju-Jutsu Dojo Pyrbaum kämpften 65 Kinder und Jugendliche um die ersten Plätze.

Die Jungs und Mädels waren auf sieben Mattenflächen nach Gewichtsklasse eingeteilt und den Kampfrichtern fiel es oft nicht leicht, den Sieger auszumachen. Der erste Vorstand Christine Rupp, konnte die Teilnehmer loben, wie gut es ihnen gelang, die im Training eingeübten Techniken im Kampf umzusetzen.  

randori_2009

 

  • In der Gewichtsklasse bis 21 Kilogramm gewann Simon Cotta die Goldmedaille. Zweiter wurde Samira Schubert, dritter Simon-Andreas Hech.
  • In der Gewichtsklasse bis 24 Kilogramm Körpergewicht wurde Binder Anna erster, Binder Noah zweiter und Stark Lisa dritte.
  • Bei den Kämpfern bis 26 Kilogramm macht Marc Sartor den ersten, Max Felber den zweiten und Luis Westphal den dritten.
  • In der Gruppe bis 30 Kilogramm Körpergewicht gewann Wegenast Nicolai, gefolgt von Henry Billing und Roth Joshua.
  • Bei den Teilnehmern bis 34 Kilogramm gewann Wojack Sarah Gold, Pfab Elias Silber und Wolf Michael Bronze.
  • Bei den Kämpfern bis 45 Kilogramm macht Loos Marco den ersten, Idler Sebastian den zweiten und Florian Kratzer den dritten.
  • In der letzten Gewichtsklasse über 45 Kilogramm wurde Patrick Wojack erster, Martin Eppinger zweiter und Colin Lorenz dritter.

 

Für das leibliche Wohl war während der Kampfpausen bestens gesorgt, denn es gab für alle Kinderpunsch, Lebkuchen und Plätzchen.


Einen herzlichen Dank an Sabrina Bock und Corinna Schwarz für die fabelhafte Organisaton der Kinderweihnachtsfeier.

zur Bildergalerie



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok