Landeslehrgang Kyutraining und Trainerfortbildung

IMG 9603Pyrbaum - Am Sonntag, den 22. September 2019 war das Ju-Jutsu-Dojo Pyrbaum e.V. Ausrichter für gleich zwei 4-stündige Landeslehrgänge.

Zum einen Landeslehrgang „Kyutraining“ und zeitgleich der Landeslehrgang „Trainerfortbildung“. Insgesamt fanden 43 JuJutsukas den Weg nach Pyrbaum. Aufgrund von Krankheit kam es jedoch bei den Referenten zu Ausfällen, so dass Darian Dragut und Johanna Wiedemann kurzerhand beide Lehrgänge bedienten.

 

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen, bei dem den Teilnehmern eine Vielzahl von Aufwärmspielen nähergebracht wurde, teilten sich die Teilnehmer in zwei Gruppen.

Darian erarbeite mit seinem Teil komplexere Würfe, wie Körperwurf und Schulterzug. Dabei lag der Schwerpunkt auf einer sauberen Technikausführung. Bei jedem Wurf ging er auf das für Trainer wichtige Hintergrundwissen und dessen geordnete Vermittlung ein.

Währenddessen zeigte Johanna auf der anderen Hälfte der Mattenfläche wie die verschiedenen Teile der Fallschule Schritt für Schritt erarbeitet werden können. Auch hier war die Vermittlung der richtigen Technik, vor allem an Kinder, Schwerpunkt der Ausführungen. Auch, wie spielerisch die Angst vor dem Fallen genommen werden kann, erklärte Johanna den Teilnehmern. Krönender Abschluss der Fallschule war die Erarbeitung des Freien Falls.

In der Pause wurden die Teilnehmer mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee verpflegt.

 

 

 

zur Bildergalerie

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok